Über Matthias Warnung:

 

Matthias Warnung aus dem schönen Kamptal in Niederösterreich produziert vielschichtige und tiefgründige Naturweine. Matthias hat schon viele Stationen und internationale Erfahrungen im Weinbau gesammelt, bevor er in den elterlichen Weinbaubetrieb eingestiegen ist und seine eigene Linie kreiert hat. In Südafrika hat er im Jahr 2010 bei Craig Hawkins im Weingut Lammershoek die Umstellung auf biologischen Weinbau mitbegleitet und war Zeuge vom ersten schwefelfreien Chenin Blanc des Weinguts. Auch bei einem weiteren Avantgardisten der "natural wine" Szene, Tom Lubbe, im Süden Frankreichs auf dem Weingut Matassa hat er sich neue Erkenntnisse und Ideen für eine von viel Technik losgelöste Arbeitsweise im Weingarten und Weinkeller angeeignet.

Matthias Warnung ist ein reflektierter und überlegter Winzer, der seinen naturbelassenen Weinen die nötige Zeit zur Entwicklung und Entfaltung lässt. Er scheut dabei nicht mit Tabus zu brechen und neue Wege zu gehen. Seine Weine sind kompakt, energiegeladen, feingliedrig und einzigartig. Sie werden spontanvergoren und oft lange im großen gebrauchten auf der Hefe Holzfass ausgebaut, anschließend unfiltriert, ungeschönt und mit minimalen Schwefeleinsatz abgefüllt. Sie eignen sich gut als Speisenbegleiter oder zum darüber Philosophieren und genießen.

Matthias Warnung - Wild Bunch "Reset" 2019

Artikelnummer: 124
€22,50Preis
  • Geschmack: Pfirsich & rote Beeren - saftig & würzig - fein & anders

    Herkunft: Österreich - Kamptal

    Rebsorte: Grüner Veltliner, Zweigelt

    Weingarten: biologisch

    Weinkeller: Spontangärung, unfiltriert, ungeschönt

    Alkohol: 12 % Vol

    Allergene: enthält Sulfite

    Flascheninhalt: 0,75 l

    Preis / Liter: 30,00 Euro / 1 l